Mittwoch, 21. Oktober 2009

Sich was gönnen können...

...das sollten viel mehr deutsche Bundesbürger. Denn wie statistische Auswertungen ergeben haben, gibt es einen deutlichen Rückgang bei Instituten zu verzeichnen, die eine Spezialisierung für Wellness – und Gesundheitsthemen aufweisen. Obwohl jeder weiß, wie wohltuend Massagen sind, werden auch diese häufig nur nach ärztlicher Anordnung in Anspruch genommen, statt sich diesen Luxus zumindest ein Mal im Monat zu gönnen.
Wer glaubt, dass Massagen grundsätzlich teuer sind, liegt allerdings falsch. Angebote häufen sich auch auf diesem Markt und zudem gibt es bei begründeten Massageeinheiten teilweise Zuschüsse von der Krankenkasse.
Ganz gleich, aus welchem Grund Massagen gebraucht werden, es sollte mit ihnen nie zu lange gewartet werden!